Kaffeepause mit Tchibo Cafissimo Grand Classé Espresso Escala Copan

Es ist wieder mal Zeit für eine kleine Kaffeepause… Dieses Mal gibt es wieder eine limitierte Edition von Tchibo… Den Cafissimo Grand Classé Espresso Escala Copan. Ein wunderbar edler Espresso mit einem Hauch von Vanille. Dieser kleine starke Kerl aus Honduras ist für die Kaffeegenießer unter uns, die es gerne mal etwas kräftig im Geschmack mögen. Denn trotz seines feinen Aromas, hat er doch ganz schön Power in sich. Für den schnellen Start in den Morgen also der perfekte Muntermacher. Besonders lecker macht er sich auch in einem erfrischenden Eiskaffee. Einfach eine Tasse Espresso durch den Kaffeeautomat laufen und kurz abkühlen lassen, mit kalter Milch, einer Kugel Vanilleeis (oder bei diesen Temperaturen auch gerne zwei) und einem Klecks Sahne genießen. mhhmmm…


Foodfotografie von nordbrise.net Foodblog & Foodfotografie | Kaffeezeit mit einer Tasse Tchibo Cafissimo Grand Classé Espresso Escala Copan | Coffeetime


Cafissimo Grand Classé Espresso Escala Copan


Wie gewohnt könnt ihr die Kapseln in jeder Tchibo Filiale, sowie im Onlineshop von Tchibo Eduscho in euren Einkaufskorb packen und am besten gleich zuhause ein paar extra Packungen horten, da es diese in limitierter Edition ja nicht immer geben wird. :)


Foodfotografie von nordbrise.net Foodblog & Foodfotografie | Kaffeezeit mit einer Tasse Tchibo Cafissimo Grand Classé Espresso Escala Copan | Coffeetime

Die Blümchen haben übrigens natürlich nichts mit dem Kaffee zu tun. Ich fand nur, dass sie sich so gut ins Bild gefügt haben und auch zum momentanen sonnigen Sommer sehr gut passen. Also… Genießt die Sonnenstunden doch heute einfach mal bei einem guten Eiskaffee mit einem kräftigen Espresso. :)


Habt einen schönen Tag, Eva


*Kooperation

4 Comments

  • Philipp

    12.07.2016 at 07:28 Antworten

    Hi,

    der Kaffee sieht sehr lecker aus!

    MFG Philipp

  • ASK

    12.07.2016 at 13:29 Antworten

    Hallo Eva, die Beschreibung des Kaffees klingt echt gut. Auch deine Idee mit den Eiskugeln gefällt mir sehr! Ich werde den auf jeden Fall mal ausprobieren! Übrigens: Weiter so, mit der tollen Blumendekoration, die passt wirklich toll in die Fotos. Liebe Grüße aus Hannover von Michael Keulemann

  • Dorit Welke

    12.07.2016 at 14:22 Antworten

    Hey Eva,

    mache ich etwas falsch oder ist das hier Dein vorerst letzter Beitrag? Schreibst Du noch und falls ja, wo finde ich den Rest. :-)

    Liebe Grüße
    Dorit

    • Eva

      12.07.2016 at 19:39 Antworten

      Liebe Doris! Nein, du machst nichts falsch… ich bin momentan nur seeehr mit meiner Arbeit auf http://www.atelier-nordbrise.com eingedeckt, sodass ich eigentlich gar nicht mehr zum Schreiben, geschweige denn, zum Backen oder Kochen komme. :) Ich habe mir aber fest vorgenommen im Dezember wieder einmal ein Rezept zu posten, denn schließlich kommt ja Weihnachten und ich sollte mir mal wieder etwas Zeit nehmen für die leckeren Dinge im Leben! ;) Vielleicht schaust du ja nochmals vorbei… ich würde mich freuen! Viele liebe Grüße, Eva

Post a Comment